Impfungen

Weitergehende Informationen zu den Themen Impfen und Impfungen sowie offizielle und detaillierte Impfempfehlungen erhalten Sie auf den Seiten der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut (RKI).

Impfungen ab dem 3. Lebensmonat

  • Diphtherie-Keuchhusten (DPT) - 3x im Abstand von mindestens 4 Wochen
  • Haemophilus-Influenzae-Typ-b Infektion (Hib) - 2x im Abstand von mindestens 6 Wochen
  • Kinderlähmung (Poliomyelitis) - 2x im Abstand von mindestens 6 Wochen
  • Hepatitis B - 2x im Abstand von mindestens 4 Wochen

ab dem 6. Lebensmonat

  • Tuberkulose (BCG) nur tuberkulinnegative Kinder
  • Hepatitis B - 3. Injektion, Abschluss der Grundimmunisierung

ab dem 15. Lebensmonat

  • Masern, Mumps, Röteln (MMR), Kombinationsimpfung
  • Diphtherie-Keuchhusten (DPT) - 4. Injektion
  • Haemophilus-Influenzae-Typ-b Infektion (Hib) - 3. Injektion
  • Kinderlähmung (Poliomyelitis) - 3. Injektion

ab dem 6. Lebensjahr

  • Diphtherie-Keuchhusten (DPT) - Auffrischimpfung
  • Masern-Mumps- Röteln (MMR) - Kombinationsimpfung, Zweitimpfung

ab dem 11. Lebensjahr

  • Kinderlähmung (Poliomyelitis) - Auffrischimpfung, Injektion
  • Tetanus-Diphtherie (Td) - Auffrischimpfung

ab dem 12. Lebensjahr

  • Windpocken (Varizellen) nur seronegative Kinder

ab dem 16-18. Lebensjahr

  • Hepatitis B Grundimmunisierung - 3 Injektionen

ab dem 60. Lebensjahr

Virusgrippe (Influenza) - 1 Injektion jährlich im Spätsommer oder Herbst

ab dem 65. Lebensjahr

  • Pneumokokkeninfektion - 1 Injektion alle 5 Jahre

alle 10 Jahre

  • Tetanus-Diphtherie (Td) - Auffrischimpfung
  • Kinderlähmung (Poliomyelitis) - Auffrischimpfung, Injektion



Bitte achten Sie darauf: Versäumte Impfungen frühestmöglich nachholen, Ihr Arzt berät Sie!